Geschäftseröffnung Schülerfirma

Wir, die Klasse BO1 der Gustav-Heinemann-Schule, nähen und werkeln einmal pro Woche in unserer „Kreativwerkstatt“. Die Idee entstand durch eine Projektwoche, in der die Schüler und Schülerinnen das Nähen für sich entdeckten. Um dem Nähprojekt einen sinnvollen Rahmen zu geben, hatten die SchülerInnen die Idee, ihre genähten Produkte zu verkaufen. Dies wird uns durch Mirja Sauerwein in ihrer „Stylefabrik 43“ ermöglicht.

Die begleitenden Arbeiten wie Bügeln, Zuschneiden und Abstecken machen den SchülerInnen ebenso viel Freude wie das Nähen selbst. Durch das Nähen werden Selbstständigkeit, technisches Verständnis und das Verständnis für produktionsorientiertes Arbeiten gefördert. Auch die Technik der kleinen Maschinen begeistert. Das Erfolgserlebnis, den Faden selbst einzufädeln oder einen Unterfaden aufzuspulen motiviert enorm. Genaues Arbeiten und die Planung vom gemeinsamen Stoffkauf bis hin zum Festlegen von Preisen sind nun zusätzlich Thema in unserer kleinen Schülerfirma.

 

Aktuelle Produkte sind: Loop-Schals, Schlüsselbänder, Buttons, Taschen und dekorative Vogel-Girlanden aus Papier.

 
   







Unsere Produkte finden Sie hier:

 

Stylefabrik 43.

Mode, Accessoires & More

Steinstraße 1

64807 Dieburg