Die Gustav-Heinemann-Schule hat seit dem Schuljahr 2006/07 monatlich eine SV – Sitzung eingerichtet. Hier treffen sich alle KlassensprecherInnen und KlassensprechervertreterInnen aus der Mittel-, Haupt- und Werkstufe.

Aus den Reihen der KlassensprecherInnen und Klassensprecher- vertreterInnen wurde erstmalig im Schuljahr 2007 /08 sowohl ein Schulsprecher, als auch ein Schulsprechervertreter gewählt.

 

Bild folgt

 Unsere Schulsprecher Schuljahr 2016/17

 

 

Die beiden Schulsprecher sind, mit Unterstützung zweier Lehrkräfte, für die Gestaltung der monatlichen SV – Sitzung verantwortlich. In der SV – Sitzung werden die Belange der Schüler thematisiert. Die Ergebnisse werden anschließend in einer SV – Stunde in die einzelnen Klassen eingebracht. Das Ziel der    SV – Sitzung ist eine größere Mitsprache der Schülerschaft in der GHS, sowie eine damit verbundene  Förderung des Selbstbewusstseins der SchülerInnen.

 

 

B. Woldt

Förderschullehrer