Dieburg, den 13.07.2021

Liebe Eltern,

 

 

ein bewegtes und anstrengendes Schuljahr für Ihre Kinder, für Sie und die gesamte Schulgemeinde geht zu Ende und das neue Schuljahr ist bereits in der Planungsphase.

 

So haben wir am 12.07.2021 vom Kultusminister, Herrn Prof. Dr. Lorz, ein an Sie gerichtetes Elternschreiben erhalten, das Sie heute über die Klassenleitung erhalten werden.

 

Die wichtigsten Informationen sind:

 

1.)   Das Schuljahr beginnt voraussichtlich mit täglichem Präsenzunterricht.

 

2.)   Es gibt zwei Präventionswochen nach den Sommerferien.

 

 

Zu 2.) Maßnahmen für den Zeitraum von: 30.08. – 10.09.2021:

 

Maskenpflicht im gesamten Schulgebäude, auch während des Unterrichts und

 

dreimal pro Woche ein negativer Testnachweis für die Teilnahme am Präsenzunterricht.

 

Voraussichtlich ab dem 13.09.2021 ist die Maskenpflicht im Freien und am Platz während des Unterrichts aufgehoben. „Neu ist, dass die Schüler und Schülerinnen, soweit erforderlich, eine medizinische Maske tragen müssen (OP-Maske oder Schutzmaske der Standards FFP, KN95, N95 oder vergleichbar ohne Ausatemventil).“

 

Ich weiß, dass die Fortführung dieser Maßnahmen kontroverse Empfindungen auslöst. Einerseits die Hoffnung, die Verbreitung des Viruses dadurch aufzuhalten, andererseits Dauerstress, weil einige Kinder diese Maßnahmen nicht tolerieren oder umsetzen können. Ich hoffe sehr, dass wir gemeinsam für das neue Schuljahr akzeptable Lösungen finden werden.

 

Bitte denken Sie an die geänderten Unterrichtszeiten im Schuljahr 2021/22:

 

Unterrichtsbeginn ist wie immer um 8:30 Uhr.

 

Von Montag bis Donnerstag sind die Unterrichtszeiten von 8:30 Uhr bis 14:50 Uhr.

Am Freitag ist die Unterrichtszeit                                von 8:30 Uhr bis 12:20 Uhr.                                                     

 

Das Schulteam wünscht Ihnen und Ihrer Familie gesunde, entspannte und erholsame Ferien und Ihren Kindern einen guten Start ins neue Schuljahr.

 

Herzliche Grüße

 

Andrea Richter

Schulleiterin

 


Aktuelles vom Förderverein


Download
Einwilligungserklärung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.0 KB

Den aktuellen Hygieneplan finden Sie hier.


Beratungshotline für Schülerinnen und Schüler

  • Schulpsychologie Darmstadt: 06151 – 3682 365 (Mo-Fr 9-16 Uhr)
  • Nummer gegen Kummer: 116 111 (Mo-Sa 14-20 Uhr, kostenlos

 


 

 

Fachgebietsleitung 521.9 Bildung und Teilhabe 25.04.2020

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

wir alle sehen dem Schulbeginn einzelner Klassen ab 27.04.2020 mit Spannung entgegen und stellen uns schon seit Wochen immer wieder neuen Herausforderungen.

Auch wir haben uns Gedanken darüber gemacht, welche Auswirkungen die Schulschließungen auf die Vermittlung von Lehrinhalten für die Schüler*innen hatte.

 

Wir möchten daher die Inanspruchnahme der außerschulischen Lernförderung für anspruchsberechtigte Kinder und Jugendliche bis zum Abschluss des Schuljahres 2019/2020 erweitern. Ab dem Schuljahr 2020/2021 gelten dann wieder die bislang gültigen Verfahren.

Hierfür haben wir unseren Antrag Lernförderung Corona entsprechen verändert (s. roter Kasten).

In diesen Fällen ist dann auch keine Übersendung der letzten Zeugnisse sowie von Förderplänen notwendig.

 

Wir vertrauen auf Ihren verantwortungsbewussten Umgang mit der Inanspruchnahme dieser Möglichkeit und danken für eine gute Zusammenarbeit.

Für Rückfragen stehen wir immer gerne zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

i.A. Frau Fronhoffs

 

Frau J. Fronhoffs

Fachgebietsleiterin 521.9 Bildung und Teilhabe

Kreisagentur für Beschäftigung

Jägertorstraße 207

64289 Darmstadt

Tel: 06151-881-5257

Fax: 06151-881-5555

Internet: www.ladadi.de/kfb